WASSERSTOFFPEROXID

Auswirkungen auf den Körper
Dank der Erfahrung und Arbeit eines hervorragenden Arztes wie Ivan Neumyvakin wird Wasserstoffperoxid zur Behandlung verschiedener Krankheiten eingesetzt.

Darüber hinaus ist es in jedem lebenden Körper zu finden. Wasserstoffperoxid ist ein wichtiger Bestandteil. Schließlich sind sie an verschiedenen Prozessen beteiligt, die im Körper ablaufen:

Wasserstoffperoxid ist das beste Antioxidans.

1.Zerstört giftige Elemente, zerstört verschiedene Infektionen – Bakterien, Pilze, Viren.
2.Die Substanz ist aktiv an bioenergetischen Reaktionen, Fett, Kohlenhydraten, Proteinstoffwechsel, der Bildung von Mineralsalzen, Vitaminen und Wärme in Zellen beteiligt.
3.Es beeinflusst das Blut, normalisiert seine Zusammensetzung, verbessert die Fließfähigkeit, reinigt und sättigt mit Sauerstoff.
4.Er ist am Kampf gegen freie Radikale beteiligt.
5.Normalisiert das Gleichgewicht zwischen Säuren und Basen.
Teilnahme an der Regulation einiger hormoneller Prozesse der Schilddrüse, Nebennieren, Gonadendrüsen.
6.Es sättigt alle Gewebe des Körpers mit Sauerstoff.
7.Teilnahme am Prozess des Kalziumtransports zum Gehirn.
8.Bei längerem Gebrauch sammelt es sich nicht im Körper an. Daher verursacht es keine allergischen oder toxischen Reaktionen.
9.Wasserstoffperoxid kann Insulin wirken. Es transportiert Zucker aus dem Blutplasma in die Zellen. Dies erleichtert die Funktion der Bauchspeicheldrüse erheblich. Diabetiker helfen, den Insulinbedarf zu reduzieren.
10.Normalisiert den Zustand des Verdauungstraktes.
11.Es unterstützt die Erweiterung der Blutgefäße: Gehirn, Herz, Atmungsorgane.
12.Stimuliert die geistige Leistungsfähigkeit.
13.Unterstützt die Geweberegeneration und Körperverjüngung.
Dies stellt das Elektrolytungleichgewicht wieder her.

Meinung u. Testbericht zu WASSERSTOFFPEROXID 3% DAB 10 Lösung

Innerlich (15 Tropfen 3% tige Lösung auf 200 ml stilles Wasser) angewendet hilft es hervorragend bei Erkältungen und nach sonstigen Operationen oder Bakteriellen Infekten. Bei Antibiotika – Unverträglichkeit (wie kolloidales Silber richtig hergestellt) unterstützt es das Immunsystem ohne Ihm die „Arbeit“ abzunehmen. Nebenwirkungsfrei bei richtiger Dosierung. Sehr empfehlenswert.

Wasserstoffperoxid und wie seine Frau durch täglich 3-4 Tropfen in einem Glas Wasser getrunken von Eisenmangelanämie geheilt wurde da Eisen und Sauerstoffaufnahme im Körper wohl voneinander abhängig sind. Der Körper holt sich angeblich den an den Wasserstoff gebundenen Sauerstoff aus dem



Was ist die Grundlage für die Behandlung mit Wasserstoffperoxid?

Neben Soda spricht der Professor auch über die Vorteile von Wasserstoffperoxid. Wie sich herausstellte, H2O2 Ist eine notwendige Chemikalie für den Körper Element. Tatsache ist, dass bis zu einem bestimmten Alter eine spezielle Säure, ähnlich wie Peroxid, in den Geweben des menschlichen Darms freigesetzt wird. In einem reiferen Alter hört es auf sich zu entwickeln und muss von außen aufgefüllt werden.

Deshalb bietet Professor Neumyvakin an Behandlung mit Soda und Peroxid. Merkmale der Methode – Einfachheit und Verfügbarkeit der Hauptkomponente, die ohne Rezept in einer normalen Apotheke erworben werden kann. Beginnen Sie, Peroxid mit einem Viertel eines Glases Wasser zu verwenden, in dem Sie zuerst ein paar Tropfen Wasserstoffperoxid tropfen müssen. Als nächstes müssen Sie den Zustand Ihres Körpers beobachten und schrittweise die Dosierung auf 4-5 Tropfen erhöhen. Mit der richtigen Anwendung der Methode, sagt der Professor, können Sie 10-15 Tropfen H hinzufügen2O2 in jedem Glas Wasser trinkst du einen Tag. Während des Tages sollte die Menge an Peroxid, die in verdünnter Form getrunken wird, 150-200 Tropfen nicht überschreiten.

Bei der Behandlung welcher Krankheiten kann ich Peroxid verwenden?

Traditionell ist Wasserstoffperoxidentzündungshemmend und antibakteriell. Deshalb wird diese Lösung perfekt mit entzündlichen und eitrigen Formationen in Hals, Ohren und Nase fertig.

Zum Beispiel bei der Behandlung von eitrigen Entzündung des Ohreses ist notwendig, eine Lösung von einer viertel Tasse warmem Wasser und 20 Tropfen Peroxid zu machen. Die Lösung wird dann in die Spritze ohne die Nadel gegossen, und die nächste Stufe ist das Waschen der Nasennebenhöhlen.

Kann ich Peroxid und Soda gleichzeitig nehmen?

Behandlung von Krebs mit Soda von Neumyvakin, wie andere Krankheiten, sorgt für die Verwendung von Komponenten wie Soda + Wasser oder Soda + Milch. Gleiches gilt für die Verwendung von Wasserstoffperoxid, das mit Wasser verdünnt wird.

Soda und Peroxid können nicht zusammen getrunken werden, weil eine unnötige Reaktion wird auftreten (eine identische Reaktion wird in Soda und Essig beobachtet). Idealerweise sollten Sie verdünnte Limonade nach einer halben Stunde ab dem Moment trinken, in dem Sie das Peroxid getrunken haben und umgekehrt.

Was sagen die Leute über die Methoden der Behandlung des Professors?

Wenn du nur denkst, nimm Rat Arzt oder nicht, fragen Sie, was die Leute über die Methode sagen. Lesen, um die Behandlung von Soda auf Neumyvakin, Bewertungen zu bewerten. Zum Beispiel sagen einige von ihnen, dass sie mit der Anwendung der Behandlungsmethode vollkommen zufrieden sind. Dank ihr gelang es ihnen, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Verstopfung und Verdauungsprobleme loszuwerden. Und manche bestehen sogar auf einer wirksamen Behandlung von Alkoholismus und Drogenabhängigkeit.